LIFESTYLE
06/02/2016 05:01 CET

So sieht es aus, wenn ein Rottweiler und ein Terrier Babys bekommen

Liebe geht manchmal ungewöhnliche Wege.

Das musste zuletzt Teresa Patterson feststellen, als sie bemerkte, dass ihre Rottweiler-Hündin Zara kurz davor war, Babys auf die Welt zu bringen.

"Zara wusste nicht, was zu tun war und ich fing an zu schreien, als die Babys kamen", erzählte die Hundebesitzerin aus dem englischen North Grimston der britischen Zeitung "Daily Mail". Teresa war über die überraschende Ankunft der Welpen geschockt. Wer hatte Zara geschwängert?

Wie sich herausstellte, lebte der Schuldige im gleichen Haus.

Terrier gets Rottweiler pregnant and has adorable puppies!

West Highland Terrier Joey musste kurz nach seiner Ankunft bei den Pattersons die doppelt so große Rottweiler-Hündin geschwängert haben. Und er hatte ganz klar Vatergefühle, denn er kümmerte sich um seine Babys:

"Sie hat sie geboren, und Joey hat den Rest erledigt. Zara war nicht interessiert, aber Joey putzte sie und wollte niemand in ihre Nähe lassen", erzählte Teresa.

Die Rottweiler-Hündin weigerte sich, die Welpen zu säugen.

Also musste Teresa sie mit dem Fläschchen aufziehen. Leider starben dadurch von den elf Welpen vier kleine Babys. Sieben überlebten und haben jetzt ein neues Zuhause gefunden.

Die süßen Mischling-Babys sind einzigartig.

wottie

Sie wurden von den Besitzern "Wotties" getauft - eine Mischung aus den Namen Rottweiler und West Highland Terrier.

Die auf Hunde spezialisierte Tierschutzorganisation Kennel-Club, die jedes Jahr in Großbritannien circa 250 000 Hunde mit 212 verschiedenen Rassen katalogisiert, bestätigte, dass sie noch nie von solchen Mischlingen gehört hätte. Ein Sprecher sagte der "Daily Mail": "Wir können nicht sagen, dass so etwas nie passiert ist, aber es ist das erste Mal, dass wir davon hören."

Bleibt abzuwarten, wie groß sie werden.

Auch auf HuffPost:

So süß können Hunde sein, wenn sie sich schuldig fühlen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.