POLITIK
02/02/2016 17:25 CET | Aktualisiert 02/02/2016 17:43 CET

Mit diesem NPD-Plakat stimmt etwas nicht - erkennt ihr, warum?

Man kann nicht gerade behaupten, dass Wahlplakate der NPD eine Debatte in Deutschland jemals vorangebracht hätten. Das wäre auch überraschend, denn was soll man von stumpfen, rechtsextremen Polit-Dampfwalzen auch erwarten?

Die Partei macht schon lange offen Wahlkampf mit Rassismus und Assoziationen zum Dritten Reich. Und natürlich versucht sie auch jetzt, Profit aus der Flüchtlingsdebatte zu schlagen.

Das gelingt ihr aber nur, nun ja, eher mittelmäßig. Zumindest an ihren Botschaften müssen die selbsternannten Nationaldemokraten unbedingt noch einmal feilen, wie jetzt ein Bild beweist, das der NPD-Kreisverband Köln auf seiner Facebookseite veröffentlicht hat.

Darauf ist ein Flugzeug abgebildet, darüber die Forderung "Konsequent abschieben" - ein Hinweise auf die vermeintlich lasche Abschiebepraxis in Deutschland. Weiter unten steht neben dem Partei-Logo der Spruch "Unser Volk zuerst" - was berechtigterweise die Frage aufwirft: Will die NPD etwa Deutsche zuerst abschieben?

Auch auf HuffPost:

"Masche der Nazi-Propaganda": "Tagesthemen"-Kommentator knüpft sich AfD vor

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplat

tform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.