VIDEO
02/02/2016 09:56 CET | Aktualisiert 02/02/2016 10:00 CET

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt spenden 12.000 Euro an "Moabit hilft!"

Joko Winterschiedt und Klaas Heufer-Umlauf spenden für die Hilfs-organisation "Moabit hilft!" (Photo by Franziska Krug/Getty Images)
Franziska Krug via Getty Images
Joko Winterschiedt und Klaas Heufer-Umlauf spenden für die Hilfs-organisation "Moabit hilft!" (Photo by Franziska Krug/Getty Images)

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben sich in der Asyl-Debatte früh positioniert. Im August 2015 posteten die beiden ein Video, in dem sie Ausländerhasser verurteilten.

Und als Joko Winterscheidt einige Wochen später durch sein "Jeder hat das Recht auf Asyl"-Facebook-Profilbild einen regelrechten Shitstorm auslöste, beeindruckte ihn das nicht im Geringsten.

Das ist jetzt schon einige Zeit her. Denken die beiden immer noch so?

Ja, das tun sie. Denn nun hat das Duo noch einmal ganz klar Stellung genommen. Im Rahmen der gestrigen ProSieben-Sendung "Das Duell um die Geld" spenden sie 12.000 Euro an die Berliner Hilfsorganisation "Moabit hilft!".

Damit haben sicher wenige gerechnet. Schließlich hat "Moabit hilft!" erst vor einigen Tagen für ordentlich Wirbel gesorgt, als bekannt wurde, dass Ehrenamtliche der Bürgerinitiative den Tod eines Flüchtlings erfunden hatten. Sie verbreiteten die Fake-Nachricht, ein Flüchtling wäre nach tagelangem Warten vor einer Berliner Behörde gestorben.

Dennoch unterstützen die Moderatoren und Schauspieler Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheid "Moabit hilft!" mit einer beträchtlichen Spende. Wohl auch, um klarzumachen: Wir helfen weiter!

Mal gewinnt man, mal verlieren die anderen. Herzlichen Glückwunsch, lieber Klaas!Und wir freuen uns sehr verkünden zu...

Posted by Circus HalliGalli on Montag, 1. Februar 2016

In einer Zeit voller Zweifel und fehlender Ideen zur Lösung der Krise ist das dringend nötig: Menschen, die für ihre Meinung stehen, sich klar positionieren und nicht von ihrer Linie abrücken. Und das ist schließlich auch möglich, wenn man keine 12.000 Euro zur Verfügung hat.

Auch auf Huffpost:

Die Braut ist erst 12 Jahre: So verzweifelt versuchen Flüchtlinge ihr Überleben zu sichern

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplat

tform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.