NACHRICHTEN
29/01/2016 07:23 CET | Aktualisiert 29/01/2017 06:12 CET

Rita Ora oben ohne auf dem "Lui" Cover

Rita Ora auf dem Cover des Magazins "Lui"
instagram.com/luimagazine/
Rita Ora auf dem Cover des Magazins "Lui"

Die britische Sängerin Rita Ora (25, "Body on Me") hat sich zwei Sternchen angezogen und damit für das neue Cover des französischen Männermagazins "Lui" posiert: Der berühmt-berüchtigte Fotograf Terry Richardson war hinter der Linse, als sich das blonde Biest das Hemdchen vom Leib riss und ihre Brüste entblößte.

Jetzt sind ihre sensationellen Kurven auf der Februar-Ausgabe der Hochglanz-Zeitschrift zu sehen. Aber eines enthüllt das schlüpfrige Oben-ohne-Shooting nicht: die Brustwarzen. Die verstecken sich brav hinter den schwarzen Sternen.

Ora ist Teil der Nackedei-Bewegung

Den Musikclip zu "How Do We Party" von Rita Ora könnt ihr hier bei MyVideo ansehen

Schon des Öfteren hat Ora mit ihrer Nacktheit für Aufsehen gesorgt. Aber das heiße Pop-Sternchen lässt das kalt: Sie fühle sich wohl in ihrer Haut und das sei die Message.

Madonna habe damit angefangen und Miley Cyrus sei eine der Hauptvertreterinnen dieser Bewegung, sagte sie im vergangenen Herbst in einem Interview mit "The Hollywood Reporter". Rihanna, mit der die 25-jährige Ora manchmal verglichen wird, hat 2014 für dasselbe Magazin blank gezogen.

Auch auf HuffPost:

Die Video-Highlights 2015: Dieser Nacktfoto-Trend ist lebensgefährlich

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.