LIFESTYLE
29/01/2016 11:25 CET | Aktualisiert 29/01/2016 11:31 CET

Die eine Sache, die du nicht über Depressionen weißt

Depressive Menschen haben oft mit Vorurteilen zu kämpfen. Betroffene würden ihre Traurigkeit oft nur vortäuschen, behaupten einige.

Der YouTube-Kanal „BuzzFeedYellow“ veröffentlichte zu diesem Problem ein anschauliches Video. Das Video zeigt, wie unvorhersehbar die Krankheit ist.

Depression ist nicht offensichtlich

Der Clip beginnt mit dem Tagesablauf eines Mannes. Er durchläuft jeden Tag die gleiche Routine. Er wacht auf, fährt zur Arbeit, holt sich einen Kaffee, nimmt zwischendurch Antidepressiva und am Abend geht er wieder schlafen. Jeden Tag.

Am Ende des Videos spricht eine Arbeitskollegin ihn an, um ihm eine traurige Nachricht mitzuteilen. Ein Kollege nahm sich am Abend zuvor das Leben. Sein Name ist Ricky.

Aber wer war Ricky?

Wenn man sich das Video genauer ansieht, erkennt man Ricky in einigen Szenen im Hintergrund. Ricky war der Kollege, der täglich lächelnd einen guten Morgen wünschte und sich ebenso gut gelaunt verabschiedete. Er wirkte immer zufrieden, aber er wollte eigentlich nur Anschluss finden. Ricky litt unter Depressionen - und niemand hat es gemerkt.

Die Geschichte beweist, wie unauffällig Depressionen sein können. Und das es deshalb immer richtig ist, für jeden Menschen ein Lächeln übrig zu haben. Es kann mehr bewirken, als wir ahnen.

Auch auf HuffPost:

Video:Gesundheit: Diese 4 Fakten über Depression sollten Sie kennen, bevor Sie sich ein Urteil erlauben

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.