POLITIK
28/01/2016 14:37 CET | Aktualisiert 28/01/2016 14:37 CET

Regierung: Einigung bei Asylpaket II

Getty
Gunter Gabriel

Die Koalitionsspitzen haben sich nach Angaben von SPD-Chef Sigmar Gabriel auf einen Kompromiss beim Asylpaket II geeinigt. Der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutz werde für zwei Jahre ausgesetzt, sagte Gabriel am Donnerstagabend in Berlin.

Das soll für Flüchtlinge gelten, "die nicht unmittelbar persönlich verfolgt" seien. So zitierte "N24" den Politiker nach den Beratungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer.

Mit dpa-Material

Auch auf HuffPost:

"Sechs bis sieben Minuten" – so schnell will Österreich Asylbewerber überprüfen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.