ENTERTAINMENT
26/01/2016 12:38 CET | Aktualisiert 26/01/2017 06:12 CET

Darum gerät eine Lehrerin wegen des Dschungelcamps in Schwierigkeiten

Campbewohner Nathalie Volk bei einer Dschungelprüfung
RTL / Stefan Menne
Campbewohner Nathalie Volk bei einer Dschungelprüfung

Model Nathalie Volk hält sich momentan im australischen Dschungel-Camp auf. Aber nicht nur sie geht momentan keinem Beruf nach, sondern auch ihre Mutter schwänzt momentan ihren Job, um bei ihrer Tochter zu sein.

Das sorgt am Gymnasium Soltau im Heidekreis für Aufregung.

Der Schulelternrat hat laut Fernsehsender "NDR" einen Brief an die Landesschulbehörde in Lüneburg geschrieben, da Mathematik- und Physiklehrerin Viktoria Volk "seit einiger Zeit abwesend" sei, wie dem Bericht nach die Schulleitung bestätigt.

Offenbar hat die Lehrerin ihre Tochter Nathalie nach Australien zu der RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" begleitet, wie dem NDR zufolge auch RTL bestätigte. Sie sei zudem von Schülern des Gymnasiums in einem Video-Clip im Internet gesehen worden.

Der Landesschulbehörde sei der Fall bekannt.

Der Elternrat erwarte deshalb nun zügig eine offizielle Erklärung, "damit der Schulfriede gewahrt bleibt". An dem Gymnasium stehe derzeit die Abiturvorbereitung an. Die Dschungelcamperin und ihre Begleitperson wollten sich dem Bericht zufolge nicht äußern.

Mehr über Nathalies Aufenthalt im Dschungel sehen Sie auf Clipfish

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Auch auf HuffPost:

Harte Vorwürfe gegen RTL: So werden die Bewohner des Dschungelcamps misshandelt

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.