LIFE
25/01/2016 06:56 CET | Aktualisiert 19/01/2018 18:39 CET

Was hier mit dem Bauch einer Schwangeren passiert, haben selbst Ärzte noch nicht gesehen

Diese Aufnahme geht gerade um die Welt: Das Video zeigt eine schwangere Frau, deren Bauch offenbar von den extremen Bewegungen ihres Babys regelrecht verformt wird. Dabei sieht man, wie das Baby im Bauch der Mutter den Fuß oder Arm so weit herausstreckt, dass es den Anschein hat, es würde durch die Bauchdecke stoßen.

Das sieht so ungewöhnlich aus, dass viele Youtube-User das Video für eine Fälschung halten. Die Frau, die die Aufnahmen unter dem Namen „cel liam“ auf Youtube hochgeladen hat, versichert aber: „Ja, das ist wirklich passiert. Ich habe nicht gedacht, dass er das machen würde, als ich das Video aufgenommen habe. Aber es tat überhaupt nicht weh.“

Sie schreibt über das inzwischen geborene Baby: „Er ist jetzt 20 Monate alt und ein kleiner Junge voller Energie.“ Die Frau hat das Video schon im Mai 2014 hochgeladen, es fand aber jetzt erst in den sozialen Medien Aufmerksamkeit.

Die britische Ärztin Helen Webberley meldete in der Huffington Post UK Zweifel an der Echtheit des Videos an: Der Größe des Fötus nach zu urteilen wäre die Schwangerschaft in einer späteren Phase, in der das Baby normalerweise eine zusammengerollte Körperhaltung habe und nicht mehr so aktiv sei. „Diese Aktivitäten im Bauch wären extrem ungewöhnlich“, erklärte die Ärztin.


Auch auf HuffPost:

Eine Freundschaft fürs Leben: So süß kuscheln Baby Dilan und Hundewelpe Farley

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.