NACHRICHTEN
23/01/2016 05:20 CET | Aktualisiert 23/01/2017 06:12 CET

Barbara Meier setzt auf Ausdauersportarten

Dorling Kindersley
Barbara Meier zeigt, wie man ohne Quälerei Kilos los wird

Diäten hat Model Barbara Meier (29) zu Genüge ausprobiert. Doch seitdem sie 2013 am New York Marathon teilgenommen hat, weiß sie: "Um abzunehmen, muss man nicht hungern, sondern einfach nur in Bewegung bleiben."

In ihrem Buch "Dein Weg zum Glücksgewicht" (Dorling Kindersley, 144 Seiten, 14,95 Euro) beschreibt Meier, wie man das am besten tut und outet sich dabei als Fan von Ausdauersportarten.

"Ich bewege mich am liebsten lange und langsam", erklärt die 29-Jährige im Gespräch mit der Nachrichtenagentur spot on news.

Keine Ausreden

Mehr über Barbara Meier seht ihr auf MyVideo

Auf den Geschmack gekommen ist Meier, als sie während des Marathons abnahm, obwohl sie viel aß. "Zudem war ich glücklich, entspannt, ausgeglichen und hatte reine Haut", stellt die "GNTM"-Gewinnerin von 2007 fest.

Was sie tut, wenn sie mal keine Lust auf Sport hat? "Ich gehe immer möglichst früh joggen, sodass ich gar keine Möglichkeit habe, Ausreden zu finden." Meier empfiehlt, sich eine motivierende Musik-Playlist zusammenzustellen. Sie selbst läuft nach eigenen Angaben besonders mit Queens Hit "Don't Stop Me Now" zur Höchstform auf.

Während die Autorin den Lesern ihres Buches einerseits den Ausdauersport schmackhaft machen will, hat sie andererseits auch an die Sportmuffel unter uns gedacht. Sie hält weniger anstrengende Tipps bereit - setzt auf "Bewegung im Alltag". "Man kann beispielsweise die Treppen benutzen, anstatt den Lift zu nehmen", klärt Meier im Interview auf.

"Stehen ist (nicht immer) die Lösung!"

In "Dein Weg zum Glücksgewicht" betont die gebürtige Bayerin: "Stehen ist die Lösung!" Und doch muss sie auf die Frage, ob sie demnach keine Stühle besitze, lachen: "Ich stehe nicht den ganzen Tag. Wenn Freunde da sind, mache ich es mir auch mal auf der Couch gemütlich." Das Sitzen meide sie stattdessen auf Zugfahrten oder wenn sie am Bahnsteig warte.

Doch wie auch immer Barbara Meier sich in Form hält - fest steht: Sie fühlt sich wohl in ihrer Haut. "Ich habe Po und auch Rundungen um die Hüften und wäre mit Size Zero nicht glücklich", betont die Laufstegschönheit. Was sie für sich gemerkt hat und auch den Lesern ihres Buches klarmachen will: "Ein normales, gesundes Gewicht ist das, was dem Menschen gut tut."

Auch auf HuffPost:

Lauft los!: So kann Sport Krebs und Diabetes vorbeugen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.