NACHRICHTEN
20/01/2016 11:49 CET | Aktualisiert 20/01/2017 06:12 CET

Neue Rolle für Jennifer Lawrence: Jetzt spielt sie die Geliebte von Fidel Castro

Tinseltown / Shutterstock.com
Mit der Rolle in der Trilogie "Tribute von Panem" wurde sie bekannt. Jetzt spielt sie die Geliebte von Fidel Castro

Jennifer Lawrence liebt die Herausforderung. Jetzt hat Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (25, "Joy") erneut ein überraschendes Engagement angenommen: Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, spielt Lawrence Marita Lorenz, die wohl bekannteste Geliebte des langjährigen kubanischen Staatsoberhauptes Fidel Castro. Der Film "Marita" soll ein romantisches Spionage-Drama aus der Feder von "American Hustle"-Autor Eric Warren Singer werden.

Wer Marita Lorenz war

Im Mittelpunkt steht die gebürtige Bremerin Marita, die im zarten Alter von 19 Jahren 1959 Fidel Castro kennen lernt. Nach einer Fehlgeburt verlässt sie Kuba und schließt sich den Anti-Kommunisten in den USA an. 1960 kehrt sie im Auftrag des US-Geheimdienstes CIA auf die Karibik-Insel zurück, eigentlich um Castro zu ermorden. Sie führte das Vorhaben jedoch nie aus. Drehtermine sowie das Datum des Kinostarts sind bislang noch nicht bekannt.

Auch ihr ist es schon passiert: Hier gibt es den Busenblitzer von Jennifer Lawrence bei MyVideo

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee

an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.