NACHRICHTEN
19/01/2016 06:23 CET | Aktualisiert 19/01/2017 06:12 CET

Na die sind aber alt geworden: Til Schweiger und Jan Josef Liefers

Facebook.com/TilSchweiger
Til Schweiger und Jan Josef Liefers sind für ihren neuen Film wie über Nacht gealtert

Nein, das ist nicht echt. Das ist nur ein Foto zu den Dreharbeiten für den Film "Vier gegen die Bank" das Til Schweiger (52) und Jan Josef Liefers (51) auf ihren Facebook-Seiten gepostet haben. "Seit Knockin on heavens door ist viel Wasser den Bach runter geflossen....!", lautet Schweigers Kommentar dazu. Damit erinnert er an den ersten gemeinsamen Film "Knockin' on Heaven's Door" (1997), der in beiden Karrieren ein Meilenstein ist.

Doch die fast gleichaltrigen Filmemacher verbindet noch mehr: Beide haben eine zwar sehr unterschiedliche, aber dennoch viel beachtete "Tatort"-Karriere hingelegt. Außerdem sorgten sie zuletzt mit der gemeinsam im Sommer 2015 gegründeten "Til Schweiger Foundation" für Aufsehen.

Til Schweiger und Jan Josef Liefers haben zusammen mit Kollegen eine Stiftung gegründet: Mehr dazu erfahren Sie in diesem MyVideo-Clip

Wer noch mit dabei ist

Zurück zum Set: Mit an Board bei der Neuauflage der Kriminalkomödie "Vier gegen die Bank" sind neben Schweiger und Liefers auch die Film-Größen Matthias Schweighöfer (34) und Michael "Bully" Herbig (47). Während Letzerer im Film möglicherweise zu früh das Zeitliche segnet, denn von ihm gibt es kein Alt-Foto, postete auch Schweighöfer ein Bild von sich als Senior bei Facebook. Sein Kommentar: "Alte Hütte".

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.