POLITIK
18/01/2016 23:32 CET

So funktioniert die Ghettoisierung im Düsseldorfer Maghreb-Viertel

Ein Razzia im Düsseldorfer Maghreb-Viertel
DPA
Ein Razzia im Düsseldorfer Maghreb-Viertel

Gefunden bei: Focus Online

Darum geht's: Migranten dominieren das Straßenbild, Kriminelle sollen hier beheimatet sein: Der Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk gilt nicht erst seit der Großrazzia am Wochenende als Problembezirk. Ein Grund für die schleichende Ghettoisierung: Wohnungen werden fast nur noch an Migranten vermietet.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.