NACHRICHTEN
14/01/2016 06:17 CET

Silvesternacht: "Kölner Dom wurde gezielt als Symbol beschossen"

Getty
"Kölner Dom wurde gezielt als Symbol beschossen"

Gefunden bei: faz.net

Darum geht's: Der Silvestergottesdienst im Kölner Dom war eine unangenehme Angelegenheit. Obwohl es noch lange vor Mitternacht war, wurde der Dom offenbar gezielt und massiv mit Silvesterraketen beschossen. Die ehemalige Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner über die beängstigende Erfahrung.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.