NACHRICHTEN
12/01/2016 04:22 CET | Aktualisiert 12/01/2016 04:57 CET

Google Doodle für Charles Perrault

Google Doodle/Screenshot
Das Google Doodle für Charles Perrault

Wer am Dienstag Google nutzt, der sieht märchenhafte Google Doodle - mit Aschenputtel, den gestiefelten Kater und Dornröschen. Der Grund? Vor 388 Jahren kam in Paris Charles Perrault (1628 bis 1703) zur Welt.

Bekannt wurde Perrault vor allem durch seine Märchensammlung, die das Genre in Europa verbreitete. Auch die Brüder Grimm haben Märchen von ihm übernommen. Zu Ehren des Schriftstellers gibt es jetzt ein Google Doodle.

Mehr über Google gibt es auf MyVideo

Zu den Geschichten, die Perrault zusammentrug und dem Geschmack des damaligen Publikums anpasste, gehörten so bekannte Texte wie die Vorlage von "Dornröschen", "Rotkäppchen", "Der gestiefelte Kater" oder "Aschenputtel" - Szenen daraus gibt es im heutigen Google Doodle zu sehen.

Mit den Doodles erinnert der Suchmaschinen-Gigant immer wieder an historische Persönlichkeiten und Ereignisse. Dabei wird das typische Logo in veränderter oder animierter Form dargestellt.

google doodle für charles perrault

Auch auf HuffPost:

Geld, Ruhm, Macht?: Forscher finden Glücksformel: Diese drei Faktoren bringen Ihnen die Erfüllung

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.