WIRTSCHAFT
08/01/2016 04:04 CET | Aktualisiert 08/01/2016 05:28 CET

Deutsche Exporte legen um 7,7 Prozent zu - und doch kein Rekord

Der Exporthandel boomt
Jorg Greuel via Getty Images
Der Exporthandel boomt

Deutschlands Exporteure bleiben nach einem kräftigen Ausfuhrplus im November auf Rekordkurs. Waren im Gesamtwert von 102,2 Milliarden Euro wurden ins Ausland verkauft und damit 7,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Damit war der November der Monat mit der dritthöchsten Steigerungsrate im abgelaufenen Jahr, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Vor allem die Nachfrage aus den EU-Partnerstaaten legte weiter zu:

  • In die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) schickte Deutschland im November 2015 Waren im Wert von 60,7 Milliarden Euro. Das ist ein Anstieg gegenüber November 2014 um 9,5 Prozent.
  • In die Länder der Eurozone wurden im November 2015 Waren im Wert von 37,8 Milliarden Euro (+ 8,8 Prozent) geliefert.
  • In die EU-Länder, die nicht der Eurozone angehören, exportierte Deutschland im November 2015 Waren im Wert von 22,9 Milliarden Euro (+ 10,8 Prozent).

Für das Gesamtjahr fehlt damit nicht mehr viel, um den Ausfuhrrekord des Vorjahres zu knacken: Von Januar bis einschließlich November 2015 summierten sich die Exporte auf rund 1104 Milliarden Euro.

Die Importe legten im November im Jahresvergleich um 5,3 Prozent zu. Im Detail:

  • Aus den Mitgliedstaaten der EU wurden im November 2015 Waren im Wert von 54,2 Milliarden Euro bezogen. Das ist ein Zuwachs gegenüber November 2014 um 6,3 Prozent.
  • Aus den Ländern der Eurozone holte sich Deutschland im November 2015 Waren im Wert von 36,8 Milliarden Euro (+ 5,5 Prozent).
  • Aus den EU-Länder, die nicht der Eurozone angehören, kamen Waren im Wert von 17,4 Milliarden Euro (+ 8,2 Prozent) nach Deutschland.

Auch auf HuffPost:

Waffenverkäufe gehen zurück – außer in Deutschland und Russland

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.