ENTERTAINMENT
04/01/2016 02:04 CET | Aktualisiert 04/01/2017 06:12 CET

"Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin verpasst Abgabetermin

Spot On

Alle Fans der beliebten "Game of Thrones"-Buchreihe müssen sich noch etwas gedulden.

Wie der Autor George R.R. Martin in seinem Blog mitteilte, ist das neueste Buch der Serie "The Winds of Winter" noch nicht fertig. Eigentlich wollte er das Manuskript bis zum Jahreswechsel fertig haben, damit im Januar mit dem Druck der sechsten Folge der "A Song of Ice und Fire"-Saga begonnen werden kann. Bereits im Oktober ließ Martin eine Frist verstreichen.

Serie wird den Büchern voraus sein

Damit könnte es nun erstmals zu einem echten Novum kommen: Da die Fernsehserie auf den Büchern beruht und die sechste Staffel von "Game of Thrones" bereits im April auf HBO starten wird, könnte die Serie erstmals den Büchern voraus sein.

"Über Jahre waren meine Leser den Zuschauern voraus", sagte Martin. Dieses Jahr wird in Teilen das Gegenteil zutreffen. Auf ein festes Veröffentlichungsdatum des Buches will der Autor sich nicht festlegen: "Fristen stressen mich nur."

Hier gibt es die vier ersten Staffeln von "Game of Thrones"

Auch auf HuffPost:

Cinnamon Challenge: Junge nach Zimt-Wette im Koma

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.