LIFE
01/01/2016 06:15 CET | Aktualisiert 19/01/2018 19:06 CET

Sie dachte, alles wäre in Ordnung. Dann entdeckte sie diesen Brief an ihrer Katze

Eigentlich war alles wie immer. Ihre Katze war mal wieder länger unterwegs – aber sie machte sich darüber keine Gedanken, denn das kam relativ oft vor.

Als ihre Katze schließlich nach Hause zurückkehrte, entdeckte sie etwas Ungewöhnliches an ihrem Hals.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Jemand hatte ihrer Katze einen Brief umgebunden.

In der Nachricht stand:

"Ich weiß nicht, wem diese Katze gehört, aber sie besucht uns alle paar Wochen. Sie miaut draußen vor unserer Hintertür bis wir sie hineinlassen. Dann streicht sie um unsere Beine, läuft durch das Haus als wäre es ihres und wartet vor dem Kühlschrank bis mein Ehemann und ich ihr Wurst geben. Sie mochte unser Katzenfutter nicht sehr! Wir freuen uns immer auf ihre Besuche. Unsere Katze ist dieses Jahr gestorben, sie ist 21 Jahre alt geworden."

View post on imgur.com

Offensichtlich führte ihre Katze also ein Doppelleben. Sie hatte sich eine zweite Familie zugelegt. Das berichtete der Freund der Frau, der die Nachricht auf dem Unterhaltungsportal "Imgur" postete.

In den Kommentaren schrieb ein User: "Schreibt zurück und hängt es der Katze um.“ Ein anderer meinte: "Catmail. Das bringt die Leute zusammen."

View post on imgur.com

Auch auf HuffPost:

Diese Katzen bekommen einen furchtbaren Schreck...durch Gurken

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.