NACHRICHTEN
31/12/2015 12:49 CET | Aktualisiert 31/12/2015 13:13 CET

Probleme bei WhatsApp: Nutzer können offenbar keine Nachrichten versenden

Getty

Schlechte Nachrichten für Nutzer von WhatsApp: Bei dem Kurznachrichtendienst gibt es wohl technische Probleme: Weltweit klagen Nutzer in sozialen Netzwerken darüber, dass der Nachrichtendienst nicht funktioniere.

Das Problem betreffe iOS-Nutzer genauso wie die Besitzer von Android-Smartphones, heißt es in ersten Berichten.

Wie die "Daily Mail" berichtet, funktionierte Whatsapp ab etwa 16.40 Uhr nicht mehr. Bei einigen Nutzern in Deutschland läuft Whatsapp aber noch oder schon wieder.

Mehr als 80 Prozent der Deutschen versenden laut Umfragen zum Jahreswechsel ihre Grüße per Whatsapp – und weltweit dürfte es nicht sehr viel anders sein. Kein Wunder also, dass der Dienst bei der Belastung schlapp macht.

Auch auf HuffPost:

US-Studie deckt auf: Darum solltet ihr WhatsApp-Nachrichten nie mit einem Punkt beenden

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.