POLITIK
30/12/2015 02:24 CET | Aktualisiert 30/12/2015 02:43 CET

Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen rechnen 2016 mit einem IS-Anschlag

dpa

In Deutschland geht die Angst um. Zwei Drittel der Bundesbürger rechnen mit einem Anschlag der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Deutschland im nächsten Jahr. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für die Deutsche Presse-Agentur. Nur 17 Prozent glauben nicht an einen Anschlag im Jahr 2016. Weitere 17 Prozent machten keine Angaben.

Deutschland ist bisher von größeren islamistischen Terroranschlägen verschont geblieben. Am 13. November waren bei einem Anschlag des IS in Paris 130 Menschen getötet worden. Als Reaktion darauf beteiligt sich Deutschland nun an den Luftangriffen gegen den IS in Syrien und im Irak. YouGov befragte zwischen dem 21. und 23. Dezember 2031 Bundesbürger.

Auch auf HuffPost:

Wenige Wochen nach Terror-Nacht: Silvester-Fauxpas beim Discounter: Aldi Süd nennt Feuerwerkskörper „Paris“

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.