LIFE
29/12/2015 08:30 CET | Aktualisiert 29/12/2015 08:57 CET

Darauf kommt es bei einem Penis wirklich an

Umschweife sind bei diesem Thema nicht angebracht. Lasst uns in medias res gehen. Und über Penisse reden. Genauer gesagt: Über das, was bei einem Penis wirklich wichtig ist. Also WIRKLICH wichtig.

Denn das ist - man muss es sich leider eingestehen - auch im Jahr AD 2015 immer noch nicht hinlänglich bekannt. So schnappte ich erst neulich wieder den Satz "Die Größe ist nicht wichtig" auf. Weit gefehlt. Wir müssen also reden.

Zunächst einmal: die Parameter. Denn Penisse können ganz unterschiedlich aussehen. Eine Pornodarstellerin, mit der ich neulich sprach, sagte mir: "Meine Güte, es gibt so hässliche Penisse!" Sorry, wahre Geschichte. Wenn man sich also über Penisse unterhält, geht es um Größe und Form. Und den Mann. Auch.

Und was dabei wichtig ist, scheint halbwegs Konsens unter Frauen. Das ergab zumindest eine nicht repräsentative Befragung unter sehr lose ausgewählten Menschen: Was macht ihn aus, den guten Penis?

1) Größe ist wichtig.

Geht es nach den befragten Frauen, sollte ein Penis im erigierten Zustand schon auf mindestens 16 Zentimeter kommen. So ungefähr. Und ja, mit guter Technik kann man durchaus, um im Bild zu bleiben, etwas Land gewinnen. Aber auch die beste Technik macht eins nicht wett: wahre Größe...

napoleon

2) Umfang ist auch entscheidend.

Gleiches gilt für den Umfang. Streng genommen ja auch Teil der Größe. Und auch hier gilt, um ein sehr anschauliches Zitat zu bemühen: "Er sollte groß genug sein, um mich zu beschützen, aber nicht so groß, dass er mich umbringen kann."

3) Hoden sind weniger wichtig.

Es gibt eine sehr schöne Szene in "Sex in the City", in der eine der Hauptcharaktere ihren kürzlich wegen Hodenkrebs um einen Hoden erleichterten Freund zu trösten versucht: "Ehrlich, Frauen merken gar nicht, wie viele Eier du da unten hast." In etwa so wichtig sind Hoden.

4) Form.

Und wie ist er geformt, der schönste Penis? Bis auf einige Ausreißer, die wir jetzt aus Gründen der Erinnerungs-Hygiene unter den Tisch fallen lassen, gibt es darauf nur eine Antwort: Wie auch immer. Wenn man ihn mag, mag man ihn.

Also: Entspannt euch.

via GIPHY

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

penisgate: Wenn plötzlich die Hose im Schritt reißt: Hier zeigt Lenny Kravitz seinen größten Hit