VIDEO
29/12/2015 11:08 CET | Aktualisiert 29/12/2015 11:22 CET

Dieser Nacktfoto-Trend ist lebensgefährlich

Erst waren es nur Selfies, Hot Dog legs oder Bilder von gesunden, leckeren Gerichten. Es gibt immer wieder solche Trends in den sozialen Netzwerken. Meist sind die, mal abgesehen von gefährlichen Selfies mit Zügen, Haien oder Klippen, relativ harmlos.

Bei manchen Internet-Trends kann das Nachahmen jedoch lebensgefährlich werden.

Der sogenannte "Thinspiration" oder "Thinspo" Trend, übersetzt etwa "Inspiration zum Abnehmen", lässt viele junge Mädchen bis zu einem gefährlichen Level abmagern. Bilder von möglichst weit herausragenden Hüftknochen oder Schlüsselbeinen werden online verbreitet. Dazu gehört natürlich auch die mittlerweile bekannte Thigh Gap. In Blogs motivieren sich die Mädchen gegenseitig, noch weiter abzunehmen. Fatal ist dabei, dass Essstörungen wie Magersucht und Bulimie durch solchen Trends gefördert werden.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Video:"Ich brauche Eure Hilfe": Bewegender Hilferuf: Schwer kranke Magersüchtige fleht Welt um Unterstützung an