NACHRICHTEN
26/12/2015 06:49 CET | Aktualisiert 17/01/2016 08:27 CET

Ex-Manager von Schumacher stinksauer: Ich darf Michael nicht besuchen

Kurz vor Weihnachten kam bei vielen Fans der Formel-1-Legende Michael Schumacher Hoffnung auf. Das Magazin "Bunte" berichtete, dass Schumis Gesundheitszustand sich gebessert habe und seine motorischen Fähigkeiten langsam wieder zunehmen würden. Im Video seht ihr die Einzelheiten des Berichts:

Bericht: Kann Michael Schumacher wieder gehen?

Allerdings dementierteSchumis Managerin Sabine Kehm die Meldung umgehend. "Leider werden wir durch einen aktuellen Pressebericht zu der Klarstellung gezwungen, dass die Behauptung, Michael könne wieder gehen, nicht den Tatsachen entspricht", sagte sie der "Bild"-Zeitung.

Aber baum hat sich die Aufregung um den Bericht der "Bunten" wieder etwas gelegt, ist Michael Schumacher schon wieder in den Schlagzeilen - oder besser gesagt sein Ex-Manager Willi Weber. Der 74-Jährige beschwert sich via Facebook, dass „ich bis heute meinen Freund nach seinem Unfall nicht besuchen konnte." Schumachers Frau Corinna verbiete die Besuche am Krankenbett. Weber und Schumacher arbeiteten von 1988 bis 2010 zusammen.

Ihm bleibe "leider nichts anderes übrig, als ihn in guter Erinnerung zu behalten". Weiter schreibt er: "Ich habe alles versucht, zu ihm zu kommen und ihn zu besuchen. Dass ich immer an seiner Seite stehen würde, ist wohl selbstverständlich. Ich würde alles Mögliche machen, um die Situation zu verbessern."

Das Management und die Familie von Michael Schumacher haben sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Gegenüber der "Bild" klagte Weber: „Die Situation ist schrecklich für mich. Aber auch meine Familie leidet. Unsere Familien waren 25 Jahre so eng verbunden – und jetzt das. Das kann niemand verstehen.“

Der 46-jährige Schumacher hatte sich bei seinem Skiunfall am 29. Dezember 2013 trotz Helms ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zugezogen. Nach Monaten im Koma konnte er im September 2014 nach Hause verlegt werden. Zuvor hatte er bereits einige Wochen in einer Reha-Klinik in Lausanne verbracht. Alles unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Auch auf HuffPost:

Schumacher-Freund verrät: "Michael kämpft immer noch"

News: Neue Gerüchte um Michael Schumacher: Wie viel Gewicht hat er verloren?

Nach Skiunfall: Wie steht es wirklich um Michael Schumacher? Die offenen Fragen nach dem dubiosen Zitat von Mika Häkkinen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.