POLITIK
25/12/2015 02:25 CET | Aktualisiert 25/12/2015 08:12 CET

Flüchtling gewinnt im Lotto: Jetzt ist er um 400.000 Euro reicher

Flüchtling gewinnt im Lotto: Jetzt ist er um 400.000 Euro reicher
dpa
Flüchtling gewinnt im Lotto: Jetzt ist er um 400.000 Euro reicher

Er kam als Flüchtling aus dem Senegal. Bei der Überfahrt riskierte er sein Leben. Und jetzt ist Ngame um 400.000 Euro reicher: Er hat bei der spanischen Weihnachtslotterie "El Gordo" gewonnen.

Ngame ist 35, verheiratet und zur Zeit arbeitslos. Er lebt im Badeort Roquetas de Mar in Südspanien. Sein Glück konnte Ngame nicht fassen. "Ich kann Ihnen sagen, dass wir an manchen Tagen zu zweit nicht einmal fünf Euro hatten", zitiert ihn die spanische Tageszeitung "La Voz de Almeria".

Es ist das zweite Mal, dass ihm das Schicksal seit seiner Flucht wohl gesonnen ist. Denn als sein Boot vor acht Jahren vor Teneriffa kenterte, rettete ihn die spanische Küstenwache. "Es waren 65 Menschen auf dem Boot. Ich will den Spaniern und der spanischen Regierung danken, dass sie mich gerettet haben, als ich auf See war", sagte er der Zeitung.

Nach seiner Ankunft nahm Ngame Gelegenheitsjobs an, zum Beispiel als Erntehelfer. Vor Kurzem verlor er seine Arbeit.


Video:Umstrittenes Feedback: Das passiert, wenn ein Grieche Griechenland kritisiert


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.