LIFESTYLE
24/12/2015 07:52 CET | Aktualisiert 24/12/2015 09:17 CET

Die Texte der bekanntesten Weihnachtslieder: Vom Himmel hoch

annie-claude via Getty Images
Die Texte der bekanntesten Weichnachtslieder: Vom Himmel hoch

Alle Jahre wieder ... wollen alle vor dem Christbaum Weihnachtslieder singen. Und alle Jahre wieder ... bleiben alle irgendwo im Text hängen.

Für alle, die den Text schnell auf dem Smartphone spicken wollen, haben wir hier die Texte der beliebtesten und bekanntesten Weihnachtslieder zusammengestellt (und schon mal je drei Strophen ausgewählt):

VOM HIMMEL HOCH

... gilt als eines der bekanntesten Lieder von Martin Luther und geht angeblich auf das Jahr 1535 zurück. Bearbeitet wurde es von Johann Sebastian Bach (1685-1750) wie auch von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847).

Vom Himmel hoch da komm ich her.

Ich bring euch gute neue Mär,

Der guten Mär bring ich so viel,

Davon ich singen und sagen will.

Euch ist ein Kindlein heut geborn,

Von einer Jungfrau auserkorn,

Ein Kindelein, so zart und fein,

Das soll eu’r Freud und Wonne sein.

Es ist der Herr Christ, unser Gott,

Der will euch führn aus aller Not,

Er will eu’r Heiland selber sein,

Von allen Sünden machen rein.

Hier findet ihr die Texte von

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.