NACHRICHTEN
23/12/2015 09:15 CET | Aktualisiert 23/12/2015 09:15 CET

Tote nach 18 Monaten in Wohnung gefunden

Jan Firsching / EyeEm via Getty Images
Polizei meldet: Tote nach Monaten in Wohnung gefunden.

Rund eineinhalb Jahre ist der Tod einer alten Frau in einer Wohnung bei Kassel unbemerkt geblieben. "Solche Fälle gibt es hin und wieder, aber 15 bis 18 Monate sind schon eine sehr lange Zeit", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Es handele sich um einen extremen Fall. Der Fund der Leiche war am Dienstagabend bekanntgeworden. Die endgültige Identifizierung der Toten könne sich bis ins neue Jahr hinziehen, hieß es.

Jedoch haben die Ermittler in Hessen einen Verdacht, wer die Tote ist. Es soll sich tatsächlich um die 87 Jahre alte Mieterin der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Lohfelden bei Kassel handeln.

Die mumifizierte Leiche war Ende November auf dem Bett gefunden worden, wie die Polizei am Dienstagabend bestätigt hatte. Die Wohnung war wegen eines Wasserschadens bei Nachbarn geöffnet worden.

Auch auf HuffPost:

Das geht zu Herzen - Dieser Weihnachtsspot berührt einfach jeden

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.