LIFE
23/12/2015 12:03 CET

Video bewegt Millionen Menschen: Was wir an Weihnachten von diesen Kindern lernen können

Weihnachten steht vor der Tür. Und in der heutigen Zeit, in der es vor allem um das Bekommen geht und weniger um das Geben, hat sich der amerikanische Fernsehsender UPtv etwas Besonders überlegt.

UPtv befragte Kinder aus einkommensschwachen Familien, was sie sich jeweils zu Weihnachten wünschen. Unter den Antworten waren: ein neuer Laptop, ein Fernseher und eine Xbox 360. Anschließend wollte UPtv von ihnen wissen, was sich wohl ihre Eltern wünschen würden. Auf der Wunschliste der Eltern befanden sich unter anderem ein Fernseher, Uhren und Schmuck.

Zur Überraschung der Kleinen hat UPtv tatsächlich Geschenke besorgt, um ihnen ihren persönlichen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Außerdem hatte der Sender auch Geschenke für ihre Eltern parat. Allerdings mit einem Haken.

Die Kinder durften nur ein Geschenk mit nach Hause nehmen. Entweder sie behielten das eigene Präsent oder das für ihre Eltern.

Die meisten Kinder entschieden sich für das Geschenk an ihre Eltern und waren bereit, auf ihr eigenes Geschenk zu verzichten.

"Die Familie ist wichtig. Nicht Lego oder Spielzeug, sondern die Familie. Wenn ich mich zwischen Lego und meiner Familie entscheiden muss, wähle ich die Familie", begründete ein Junge seine Entscheidung.

"Wenn ich einen Laptop bekomme, muss meine Mutter auf etwas verzichten. Sie hilft mir, wenn ich krank bin. Sie hilft mir bei den Hausaufgaben“, betonte ein Mädchen. Auch ein anderes Mädchen zeigte sich dankbar: "Jetzt habe ich die Möglichkeit, ihnen etwas zurückzugeben.“

Um die Kinder für ihre selbstlose Entscheidung zu belohnen, überließ UPtv ihnen dann doch beide Geschenke. Wenn diese Kinder für andere etwas aufgeben, können wir das auch.

Auch auf HuffPost:

Weihnachten: So viel geben Deutsche für Geschenke aus

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.