GOOD
20/12/2015 08:23 CET | Aktualisiert 20/12/2015 08:53 CET

Bill Gates' Geschenk an eine wildfremde Frau macht sie fassungslos

Getty

Die Website "Reddit" organisiert für seine Nutzer jedes Jahr ein großes Wichteln. Über 120.000 Menschen haben sich dieses Jahr für die Aktion namens "Secret Santa" angemeldet.

Auch Multi-Milliardär Bill Gates nahm dieses Jahr teil. Und dabei legt sich der Unternehmer wohl immer mächtig ins Zeug. Laut "Business Insider" sieht sich Gates die Profile seiner "Wichtel" ganz genau an, um sie besonders persönlich beschenken zu können.

Dieses Jahr beschenkte Gates die glückliche Reddit-Nutzerin "NayatheNinja". Naya, ein Outdoor-Fan, bekam von Gates eine Wanderausrüstung inklusive Zelt und Rucksack. Aber der zweite Teil des Geschenks beeindruckte die Beschenkte noch mehr.

Gates spendete im Namen von Naya an eine Stiftung, die gegen Malaria kämpft. In einem beigefügten Brief schrieb Gates: "Du und ich haben etwas gemeinsam: Wir hassen beiden Moskitos!" Naya reagierte gerührt: Sie hatte im letzten Jahr das afrikanische Zambia bereist und die schrecklichen Auswirkungen der Krankheit, die durch Moskitos übertragen wird, vor Ort miterlebt.

Das hat Bill Gates bei seiner Recherche herausgefunden und es zur Grundlage seines Geschenks gemacht. "Diese Spende wird dabei helfen, so vielen anderen Menschen langfristig zu helfen", freute sie sich in ihrem Reddit-Account.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Von wegen reichster Mann der Welt! Neben diesen fünf Superreichen ist Bill Gates ein kleines Licht