VIDEO
19/12/2015 02:43 CET

Schockierende Aufnahmen: IS-Terroristen reißen Frauen aus den Armen ihrer Familie

Dass die Terrormiliz "Islamischer Staat" sich häufig mit ihren Gewaltakten gegen Minderheiten wie Jesiden richtet, ist bekannt. Aber wie grausam sie dabei vorgehen, bleibt oftmals unter Verschluss. Dieses Video zeigt nun wie sie mit vorgehaltener Waffe Familien zwingen, ihre Frauen und Töchter preiszugeben.

FOL/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Auch auf HuffPost

Interview: Jesidinnen als Geiseln des IS: Bis zu 40 Mal am Tag vergewaltigt