VIDEO
18/12/2015 05:14 CET | Aktualisiert 18/12/2015 05:31 CET

Big Data: Menschen mit guten Genen leben länger

Der Geheimcode für ein langes Leben besteht nicht aus Bewegung und guter Ernährung - sondern er steckt in unseren Genen. Das hat ein Team der Stanford University (Kalifornien) mit dem Big-Data-Ansatz jetzt herausgefunden. Sie haben dafür eine riesige Datenmenge zu über 90-Jährige durch ein Statistik-Tool gejagt und wohl so den Code für ein langes Leben entschlüsselt. Dabei scheint eine Blutgruppe eine besondere Rolle zu spielen.

FOL/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite