ENTERTAINMENT
16/12/2015 11:49 CET | Aktualisiert 16/12/2016 06:12 CET

Witziger Clip: Matthias Schweighöfer bekommt Star Wars-Besuch

Matthias Schweighöfer bekam überraschenden Besuch am Set.
instagram.com/bullyherbig
Matthias Schweighöfer bekam überraschenden Besuch am Set.

Am Set von Wolfgang Petersens starbesetztem Film "Vier gegen die Bank" bekam Matthias Schweighöfer (34, "Frau Ella") überraschend Besuch: Und zwar von "Star Wars"-Droide BB8.

Festgehalten wurde das Ganze in einem Video von Michael "Bully" Herbig (47, "Hotel Lux"), in dem zu hören ist, wie er Schweighöfer fragt: "Willst du guten Morgen sagen oder sowas?" Dieser antwortet leicht zurückhaltend "Guten Morgen", als auch schon BB8 angerollt kommt. Der kleine Droide feuert Blitze auf den Schauspieler ab, woraufhin der zusammenzuckt ...

Directing @matthiasschweighoefer & #bb8 😳 #starwars meets #viergegendiebank 🎬

Ein von Michael Bully Herbig (@bullyherbig) gepostetes Video am

Klar, dass es sich bei dem Filmchen, das Herbig auf Instagram postete, lediglich um eine Animation handelt. Die Fans amüsierte es trotzdem. "Star Wars ist SUPER" oder "Ihr seid so knuffig", lauteten einige der Kommentare.

Die beiden Schauspieler stehen derzeit mit Til Schweiger (51) und Jan Josef Liefers (51) für die Dreharbeiten zum Film "Vier gegen die Bank" von Star-Regisseur Wolfgang Petersen (74) vor der Kamera. Gedreht wird voraussichtlich bis Februar 2016. Das Remake der Kriminalkomödie aus dem Jahr 1976 soll Weihnachten 2016 in die Kinos kommen.

Sehen Sie hier die starbesetzte Pressekonferenz zum Wolfgang-Petersen-Film "Vier gegen die Bank"

Auch auf HuffPost:

Spielt Matthias Schweighöfer heimlich in Game of Thrones mit?

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite