ENTERTAINMENT
14/12/2015 04:05 CET | Aktualisiert 14/12/2016 06:12 CET

Ed Sheeran macht eine Pause - und sagt auch, warum

Drew Gurian/Invision/AP

Kaum ein Tag vergeht, an dem man keinen Song von Ed Sheeran (24, "X") im Radio hört. Grund zu Jubeln für die Fans des britischen Singer-Songwriters gab es, als vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass er der meistgenannte Entertainer bei Facebook ist. Außerdem drehte er mit Hollywood-Star Renée Zellweger (46) für den dritten "Bridget Jones"-Film. Doch jetzt legt er die Vollbremsung ein: "Ich mache eine Pause", verkündete Sheeran via Instagram und Twitter.

Doch keine Sorge, diese Auszeit bezieht sich demnach auf "Handy, E-Mails und alle Social-Media-Kanäle". In der Nachricht bittet Sheeran aber auch seine Familie und Freunde um Verständnis: "Wenn ihr mich liebt, werdet ihr verstehen, dass ich mich eine Zeit lang verziehe." Doch auch an seine Fans denkt der beliebte Künstler: "Das dritte Album ist auf dem Weg und es ist das Beste, das ich je gemacht habe." Er schließt seine Ankündigung mit den Worten: "Ich sehe euch alle nächsten Herbst und danke, dass ihr so wundervoll seid."

Ed Sheeran verschwindet von der Bildfläche, seine Musikvideos bleiben aber - mehr dazu bei Clipfish

Auch auf HuffPost:

Eine Frage so alt wie das Social Web: Anwalt erklärt: Mit diesem Trick können Sie Musik legal von Youtube downloaden

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite