11/12/2015 19:05 CET | Aktualisiert 11/12/2015 19:05 CET

Wenn Florida, dann Naples – und wir sagen dir, warum!

Jim Arbogast/DigitalVision/Thinkstock

Naples ist nicht spannend genug als Urlaubsziel? Ganz im Gegenteil. Die Region im Südwesten Floridas hat so viel mehr zu bieten als der erste Anschein es verspricht. Wir haben uns gemeinsam mit airberlin und Visit Florida auf Entdeckertour begeben: Hier kommen 7 Gründe, warum euer nächster Urlaub unbedingt nach Naples gehen sollte.

1. Sonnenuntergänge, die einfach sprachlos machen

airberlin_naples

Feiner weißer Sand, Meeresrauschen und eine rote Sonne, die in den Fluten versinkt... romantischer als an den Stränden von Naples geht es wohl nirgendwo in Florida zu. Zu den Hauptattraktionen zählt der Strand am berühmten Naples Pier – aber es gibt noch mehr „Places To Be“: Lowdermilk punktet mit Komfort, Claim Pass liegt auf einer vorgelagerten Sandbank und Tigertail Beach bietet eine Menge an Sportmöglichkeiten. Ganz weit vorne liegt allerdings der Vanderbilt Beach, der sich von Naples bis zum Delnor Wiggins Pass State Park im Norden erstreckt. Hier ist einfach gute Laune angesagt. Also genau dein Strand.

2. Wassersport – das volle Programm von Kajak bis Jetski

airberlin_naples

Geht nicht, gibt’s nicht – so lautet die Ansage für Wassersportfreaks in Naples. Segeln, Kayaking, Parasailing: All das gehört hier ganz selbstverständlich zum Lifestyle, genau wie Segeln und Motorbootfahren. Vielleicht hast du ja auch Lust, mit einem Jetski über die Wellen zu preschen oder beim Schnorcheln und Tauchen die faszinierende Unterwasserwelt zu entdecken. Oder willst du mal einen Tag auf einer Yacht verbringen? Ganz gleich, wofür dein Herz schlägt und wie du dich entscheidest: In der Sports-Community von Naples wirst du dich bestimmt richtig gut fühlen, denn die Leute ticken hier wie du.

3. Shoppingerlebnisse, die wirklich welche sind

airberlin_naples

Fashionistas, aufgepasst: Die 5th Avenue in Naples hat es in sich. Exklusive Geschäfte und trendige Boutiquen liegen hier dicht beieinander. Noch mehr Style gefällig? Dann ab in die Waterfront Shops! Die Outdoor Mall lockt u. a. mit Department Stores von Nordstrom und Saks Fifth Avenue. Ganz anders von der Atmosphäre her, aber ebenso lohnenswert ist ein Besuch des Coastland Centers. Die Shoppingmall bietet angesagte Marken und falls dein Schatz irgendwann keine Lust mehr hat, dir von Shop zu Shop zu folgen – im gesamten Center laden Ruhezonen mit gemütlichen Ledersesseln zum Entspannen ein.

4. Waterfront mit Szenebars und coolen Restaurants

airberlin_naples

Leben am Wasser, das schließt das Ausgehen natürlich mit ein. Die Gastroszene in Naples ist international und vielseitig, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wenn du ein Fan von Seafood bist, solltest du einen Abstecher nach Old Naples planen: Direkt am Pier liegt The Dock am Crayton Cove, ein relaxtes, rustikales Lokal. Ebenfalls eine Institution ist das USS Nemo am North Golfshore Boulevard Beach. Hier stehen asiatische Seafood-Spezialitäten auf der Karte und im Mercato am Vanderbilt Beach kannst du den Restaurant- und Barbesuch sogar mit Shopping und Entertainment verbinden, denn dieser Hot-Spot bietet alles zusammen.

5. Die Everglades und Marco Island direkt um die Ecke

airberlin_naples

Du hast Lust auf einen Tagesausflug? Dann solltest du unbedingt nach Marco Island fahren. Die Insel liegt nur rund 20 Kilometer von Naples entfernt und ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Sie markiert den südlichsten Punkt der Paradise Coast. Absolutes Highlight ist eine Bootstour durch die Welt der ringsum liegenden 10.000 – unbewohnten – Inseln. Vom Wasser aus lassen sich auch die Mangrovenwälder der Everglades erkunden, entweder ganz entspannt mit dem Kajak oder mit schnellen Propellerbooten. Nicht entgehen lassen solltest du dir dabei den Besuch der Everglades Alligator Farm.

6. Beachlife, Chillen und Spaß im Wasserpark

airberlin_naples

Es gibt nichts Schöneres für dich als ein Tag am Wasser? Dann hast du mit Naples das ganz große Los gezogen. Vom Naturstrand über Sportaktivitäten bis zur Flaniermeile ist alles dabei, was das Beachlife abwechslungsreich macht. Und wenn es mal einfach nur lustig sein soll, dann nichts wie ab in den Wasserpark! Die riesige Sun-n-Fun Lagoon ist eine echte Gute-Laune-Landschaft mit einem System aus endlos langen Wasserrutschen und vielen verschiedenen Pools. Hier kannst du rumtoben, chillen und gemeinsam mit anderen Wasserratten die Sonne Floridas genießen.

7. Wildlife von A wie Alligator bis S wie Schildkröte

airberlin_naples

Kein Naples-Urlaub wäre perfekt ohne eine Bootstour zu Delphinen und Seekühen oder ein Ausflug in den Corkscrew Swamp Sanctuary National Park, wo du neben Alligatoren und vielen Vogelarten auch mit etwas Glück Großkatzen sehen kannst. Auch Gürteltiere, Fischadler und Pelikane sind hier zuhause. Noch mehr Tiere gefällig? Dann ist Naples Zoo at Caribbean Gardens genau dein Ding. Vor fast hundert Jahren als Botanischer Garten angelegt, bietet er den Tieren eine naturnahe Umgebung. Übrigens: Mit den Giraffen dort kannst du sogar auf Tuchfühlung gehen: Sie sind so zahm, dass sie sich füttern lassen.

Das klingt alles zu schön um wahr zu sein? Dann überzeuge dich davon, dass Naples kein Märchenland ist und flieg jetzt mit airberlin nach Florida. Buche einfach direkt hier deinen Traumurlaub und schwelge schon mal in Vorfreude auf deine Reise nach Naples.

airberlin