VIDEO
09/12/2015 18:01 CET

Mit diesem brisanten Satz macht Gabriel in den USA Schlagzeilen

FOL/Wochit

Selten sorgt der blasse Vizekanzler Sigmar Gabriel für Schlagzeilen im Ausland. Doch diesmal ist sogar die renommierte „Washington Post“ auf ihn aufmerksam geworden, weil sich Gabriel zu Saudi-Arabien geäußert hat – und zwar zu einem brisanten Thema: Die indirekte Terror-Finanzierung durch die Saudis.

FOL/Wochit

Auch auf HuffPost:

Religion: Er ist Deutschlands klügster Islamkritiker - Und das hat er Muslimen zu sagen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite