VIDEO
08/12/2015 08:11 CET | Aktualisiert 08/12/2015 12:34 CET

Ex-Schönheitskönigin erlegt Bär - und versucht vergeblich, die Tat zu vertuschen

Die Moderatorin einer amerikanischen Abenteuer-Sendung wird beschuldigt, einen Bären illegal getötet zu haben. Die 25-jährige Theresa Vail war früher Miss Kansas und tötete für die Fernsehsendung Limitless einen Grizzlybären, für den sie keine Abschusslizenz hatte. Gemeinsam mit ihren Guides wollte Theresa Vail den Vorfall vertuschen. So kam die Tat am Ende doch ans Licht:

FOL/Wochit

Der Fall erinnert an US-Zahnarzt Walter Palmer, der mit seiner Jagd auf den Löwen Cecil einen Shitstorm im Internet auslöste.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Auch auf HuffPost

Wildernder Zahnarzt am Pranger: Benimm-Expertin Prinzessin Reuss über den Shitstorm im Internet