ENTERTAINMENT
07/12/2015 16:14 CET | Aktualisiert 07/12/2015 16:15 CET

Wer wird Millionär - Kandidat zockt und gewinnt: Student Leon knackt Million-Frage!

dpa

Leon Windscheid aus Münster, der an diesem Dienstag 27 Jahre alt wird, ist dank Günther Jauch um eine Million Euro reicher geworden.

Der Psychologie-Doktorand, der keine Joker mehr hatte, beantwortete die 15. und entscheidende Frage in der am Montagabend auf RTL ausgestrahlten Quizshow "Wer wird Millionär?" richtig: "Aus insgesamt wie vielen Steinchen besteht der klassische von Ernö Rubik erfundene Zauberwürfel? A: 22; B: 24; C: 26; D: 28."

Nach langer Bedenkzeit legte sich Windscheid fest und antwortete richtig mit C.

Der frisch gebackene Millionär will von dem Geld unter anderem seine Promotion finanzieren, ein nach Günther Jauch benanntes Partyboot («MS Günther») in Betrieb nehmen und eine Traumreise unternehmen.

Er kämpfte mit den Tränen. Seine Bitte an Jauch: «Kann ich Ihren Anzug haben von heute Abend?» Der Showmaster willigte ein und tauschte sofort das Jackett.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite