NACHRICHTEN
07/12/2015 07:05 CET | Aktualisiert 09/12/2015 17:42 CET

Ein syrischer Flüchtling schreibt einen Brief an seine neue Heimat – er hatte es dort anders erwartet

Ein syrischer Flüchtling hat auf Facebook einen Brief an seine neue Heimat veröffentlicht. Der Mann mit dem Pseudonym „Jack AR“ heißt eigentlich Ahmad al-Rashid und lebt nach einer acht Wochen dauernden Flucht durch Europa nun in Großbritannien.

Seine Nachricht bewegt die Menschen so sehr, dass sie sie tausendfach geteilt haben. Raschid gibt zu, dass er sich geirrt hat...

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite