NACHRICHTEN
07/12/2015 04:00 CET | Aktualisiert 07/12/2015 04:02 CET

Studie: Das essen die Deutschen an Heiligabend?

Was essen die Deutsche am Heiligen Abend?
Betsie Van Der Meer via Getty Images
Was essen die Deutsche am Heiligen Abend?

Was essen Deutsche traditionell am Heiligen Abend? Bockwurst mit Kartoffelsalat. Das war die Antwort von rund jedem Vierten in Deutschland. Der Klassiker kommt am Vortag des Weihnachtsfests konkret bei 26 Prozent auf den Tisch, wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov repräsentativ unter deutschen Erwachsenen ermittelte.

Bei Menschen ab 55 Jahren ist Kartoffelsalat an Heiligabend am beliebtesten (31 Prozent). Braten, Steak oder Schnitzel gibt es üblicherweise bei 14 Prozent. Gefolgt wird das Gericht vom Gänsebraten, das neun Prozent am 24. Dezember essen. Die Dauerbrenner Raclette und Fondue kommen bei acht beziehungsweise sechs Prozent auf den Tisch. Fisch ist an Heiligabend auch eher unüblich - den gibt es der Umfrage zufolge bei sechs Prozent der Befragten.

Auch auf HuffPost:

Weihnachten: Tipps für mehr Weihnachtslust statt Weihnachtsfrust

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite