ENTERTAINMENT
04/12/2015 04:22 CET | Aktualisiert 04/12/2016 06:12 CET

"Family Guy"-Film kommt bald

Stewie (li.) und Brian Griffin könnten den Sprung auf die große Leinwand schaffen
Twentieth Century Fox Home Entertainment
Stewie (li.) und Brian Griffin könnten den Sprung auf die große Leinwand schaffen

Über die Qualität des "Simpsons"-Films aus dem Jahr 2007 streiten sich Fans noch heute - aber schon bald könnte es neuen Diskussionsstoff für Freunde bissigen Zeichentrickhumors geben. Denn der Mastermind der kultigen "Simpsons"-Konkurrenz "Family Guy", Seth MacFarlane (42), hat am Donnerstag einmal mehr einen Kino-Streifen für sein Lieblings-Projekt in Aussicht gestellt.

Auf Twitter erklärte MacFarlane auf Drängen eines Fans, es werde "bald. bald." einen richtigen "Family Guy"-Film geben. Und US-Webseiten wie "TVLine" werten den Post des Humor-Gurus durchaus als ernstzunehmende Ankündigung - und nicht etwa als ein Schmieden an einem Running Gag. Schließlich ist seit nunmehr gut drei Jahren immer wieder einmal von einem Kino-Film zur Zeichentrick-Familie Griffin die Rede.

Zehn kultige Folgen "Family Guy" kannst du dir mit diesem Best Of auf DVD nach Hause holen

Mit dem längeren Format hat MacFarlane ohnehin schon reichlich Erfahrung: Mit den "Ted"-Filmen hat der 42-Jährige ein heißes Eisen im Kino-Feuer. Auch "Family Guy" hat bereits eine Art Film erhalten: Drei Folgen der Serie wurden 2005 zu einem Spielfilm mit dem Titel "Die unglaubliche Geschichte des Stewie Griffin" umgearbeitet und als DVD veröffentlicht.