POLITIK
04/12/2015 09:02 CET | Aktualisiert 04/12/2015 09:04 CET

"Paris-Anschläge haben vieles verändert": Bundeswehrverband schließt deutsche Bodentruppen in Syrien nicht aus

Deutschland unterstützt die westliche Allianz im Anti-Terror-Kampf in Syrien mit Aufklärungsjets und Flugzeugen zur Luftbetankung. Den Einsatz von Bodentruppen hingegen schließt die Regierung aus. Der Chef des Bundeswehrverbandes Andre Wüstner kann sich jedoch auch das vorstellen, wie er im Interview mit dem Bayrischen Rundfunk mitteilt. Warum, seht ihr im Video:

FOL/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Auch auf HuffPost:

"Rumgeeiere": ARD-Kommentator fordert Regierung auf, die Wahrheit über den Syrien-Einsatz zu sagen