VIDEO
04/12/2015 11:24 CET

Das ist der wahre Grund für den Irak-Konflikt

Der Islamische Staat ging 2003 aus der Gruppe Tauhīd und Dschihad hervor, die im Irak gegen die US Armee kämpfte. Zuerst nannte er sich Al-Qaida im Irak. Während des Bürgerkriegs in Syrien 2013 dehnte die Gruppe ihr Einflussgebiet aus und nannte sich ISIS (Islamischer Staat in Irak und Syrien).

Der IS ist die gefährlichste und reichsteTerrororganisation der Welt. Dass sie es geschafft haben, an so viel Macht zu gelangen, hängt mit der bewegten Geschichte des Iraks zusammen und wird im Video anschaulich erklärt.

Explain.it

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite