ENTERTAINMENT
03/12/2015 17:17 CET | Aktualisiert 03/12/2015 19:25 CET

Internetnutzer flippen aus - wegen Kim Kardashians neuesten Nacktfotos

Kim Kardashian sorgt wieder einmal für Aufregung im Netz. Und wieder geht es um Nacktfotos des Stars. Die hat Kardashian neulich auf ihrer Webseite gepostet. Und sie machen ziemlich viele Nutzer im Netz ziemlich wütend - Wut, die in beißenden Spot umschlägt. Der Grund ist in diesem Tweet zu sehen:

Die Nutzerin schreibt: "Das nächste Mal, wenn jemand sagt, wie schön Kim ist, dann zeig ihm dieses Foto. Stark gephoto-shopped."

Andere Nutzer kommentieren das Foto so:

Das ist das bearbeitete Foto:

kardeshian

Ganz offensichtlich ist das Bild oben stark mit Photoshop bearbeitet. Das Bild in Farbe ist das Original.

Hier sind weitere Fotos der Session, die Kim auf ihrer Webseite veröffentlicht hat:

kardeshian

Keine Frage, es sind wunderschöne Fotos - auch wenn sie nicht ganz echt sind...

Auch auf HuffPost:

Kaum zu glauben: Millionen Menschen haben diese Bilder gelikt

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite