WIRTSCHAFT
03/12/2015 09:17 CET | Aktualisiert 03/12/2015 10:30 CET

Unmoralisches Angebot: Dieses Aldi-Produkt wirkt ein bisschen verstörend

Aldi wird viel kritisiert: Miese Löhne, Sicherheitsmängel und Lebensmittel, die vergammelt sind.

Doch jetzt bietet der Discounter endlich echte Lebenshilfe an.

Denn bei Aldi gibt es jetzt ein Kochbuch. Und zwar nicht irgendeines, sondern ein ganz Besonderes:

View post on imgur.com

Der Titel hat es in sich: „Babys selber kochen“. Wow, ein kulinarischer Ausflug nach Rothenburg für nur 2,99 Euro. Und das nervige Babygeschrei hat auch ein Ende. Ob es in dem Buch wohl Rezepte wie "extra zarte Baby-Leber" oder "deftiger Baby-Eintopf" gibt? Nom nom!

Auch auf HuffPost:

Post auf Facebook: Mann beschwert sich über Keks ohne Schoko-Überzug - Aldi hat eine gute Antwort

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite