LIFE
04/12/2015 05:05 CET | Aktualisiert 04/12/2015 05:14 CET

Eine Frau veröffentlicht einen SEHR deutlichen Brief an die Geliebte ihres Mannes

Close up of woman, man blurred in background, laying in bed.
Thinkstock.com
Close up of woman, man blurred in background, laying in bed.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Es war schon immer schlimm, seinen Partner zu betrügen. In Zeiten des Internets ist es jedoch noch ein weniger schlimmer, da im Zweifelsfall die ganze Welt dem Rosenkrieg beiwohnen kann. So passiert auch kürzlich auf der Plattform "Craigslist".

Nachdem eine wütende Frau die zahlreichen Profile ihres Mannes auf verschiedenen Singlebörsen entdeckt hatte, entschied sie sich, auf der Online Plattform einen offenen Brief an die Mätresse ihres untreuen Mannes zu posten und alle Welt an ihrem Rachefeldzug teilhaben zu lassen.

Inzwischen wurde der Beitrag von der Seite entfernt. Hier könnt ihr den epischen Denkzettel noch sehen. Und euch daran erinnern, warum man seinen Partner besser nicht betrügen sollte - vor allem, wenn er Internetzugang hat.

An die Frau, die mit meinem Mann ausgeht (South of Cuse)

Du weißt wahrscheinlich gar nicht, dass wir nicht getrennt sind und bevor ich seine Profile auf Online-Dating-Seiten entdeckt habe, und versuchte, meine Ehe zu retten, wusste ich nicht einmal, dass wir ein Problem haben ...

Mit diesem persönlichen Einstieg startet die Amerikanerin ihre Abrechnung. Bevor sie beginnt, die Indizien aufzuzählen, anhand derer sie merkte, dass ihr Mann fremdgeht.

1. Du hast deinen Mascara im alten Auto meines Mannes liegen lassen (er hat sich Ende September ein neues gekauft). Es war ein glänzend brauner von Covergirl.

2. Du hast auch einen Bh liegen lassen. Du hast Größe 80 B. Ich 75 C. Er stank nach Körpergeruch. (Natürlich, vielleicht, weil er jemand anderem gehört ... immerhin - wie mir seine Dating-Profile auf OurTime.com und Match.com verrieten - besprang er alles in einem Umkreis von 120 Meilen ...)

3. Deine Tasche voller Wäsche, die du auf links gewaschen hast: Er versuchte, mich davon abzuhalten, einige Frauen- und Kinderklamotten, die ich in der Tasche in der Garage gefunden hatte, wegzuwerfen und behauptete, sie würden dem Neffen unseres Freundes M gehören ... (da waren ein paar Klamotten von Jungs dabei, einige Mädchensachen und Frauenkleider ... also ist das schon mal Schwachsinn!

Übrigens ... guter Geschmack, was die Shirts angeht. Ich mag Ralph-Lauren-Karoshirts auch, aber du scheinst etwas fester zu sein, als ich ...) Er hielt dann den Mund, als ich ihn fröhlich daran erinnerte, dass Ms Neffe gewachsen ist, also passen ihm die ganze Sachen eh nicht mehr.

4. ... Kürzlich hat er abgenommen, aufgehört zu trinken (was für mich und die Kinder 15 Jahre lang die Hölle war) und hat sich einen NEUEN Truck gekauft (ohne das mit mir zu besprechen/mich zu fragen).

Um eventuelle Missverständnisse aus dem Weg zu räumen, gibt sie der Geliebten einen Ausblick darauf, wie deren Zukunft an der Seite ihres Mannes aussieht:

"Falls er dir erzählt hat, wir hätten uns auf eine offene Beziehung geeinigt, das hat er mich in der Nacht, bevor ich ihn verlassen habe gefragt, worauf ich mit einem FELSENFESTEN NEIN!!! antwortete und er mir zustimmte und sagte, es wäre nur etwas Blödes gewesen, das ihm irgendwie in dem Moment in den Kopf gekommen war ...

... rate mal? Das schöne Haus und Grundstück, das du gesehen hast und der neue Truck und all seine neuen Geräte? ***MIR GEHÖRT DIE HÄLFTE VON ALL DEM***.

Du wirst also nicht in meinem schönen Haus wohnen, weil wir es verkaufen werden. Und er hat vielleicht nicht meine ganzen Schulden von der Uni erwähnt ... die werden wir auch teilen. Also rate mal, was du hast???

Du, meine Liebe, bist der stolze, neue Fußabtreter eines Mannes mittleren Alters, der sein ganzes Leben lang ein Lieferanten-Typ war. Er ist jedoch ganz schlau, aber mit 56 wird sein Körper nicht mehr viel mitmachen, er verfügt also nicht über ein breit gefasstes Pensum an Qualitäten.

Meine Prognose ist, dass er in eine kleine Wohnung einziehen müssen wird, die er sich auch leisten kann. (Ich glaube nicht, dass er all diese Konsequenzen durchdacht hat. In seinem Kopf würde ich irgendwie einfach verschwinden und ihn mit dir, dem Haus, dem Spielzeug und dem ganzen Besitz zurücklassen?)

Heirate ihn nicht. Falls du es doch tust, dann GEHÖRT DIE HÄLFTE DEINER SACHEN IHM! Er wird dich ausnutzen, er ist ein egoistischer Liebhaber, wirft Geld zum Fenster raus und wird sich wahrscheinlich wieder dem Alkohol zuwenden ... Seine Familie wird dich hassen (die sind seltsam, wirst du schon sehen), und er hat eine Tendenz dazu, unglaublich dummes Zeug anzustellen.

Wenn du eine ehrliche, eigentlich nette Person bist, die überlistet wurde, sollst du wissen, dass er im Lügen sehr gut geworden ist. Man hat viel Spaß mit ihm. Er ist ein toller Koch und ein guter Gesprächspartner... und er ist nicht Single, er will nur jemanden flach legen. Oder schlimmer. Er will dich dazu kriegen, seine neue Frau zu werden, weil er weiß, dass unsere Scheidung ihn finanziell sehr, sehr belasten wird. Und du, meine Liebe, siehst für ihn wie sein Rettungsboot aus. Steig aus, solange du kannst."

Uff, das ist deutlich.

4 Anzeichen, dass dein Partner zum Fremdgehen neigt

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite