POLITIK
01/12/2015 11:37 CET | Aktualisiert 01/12/2015 11:43 CET

Empörung: Diese Regeln müssen Vermieter in NRW befolgen, wenn sie Flüchtlinge unterbringen

In Hagen in Nordrhein-Westfalen sorgt derzeit eine Richtlinie bei Vermietern für Empörung. Wie die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" berichtet, muss jeder, der Flüchtlinge in seinem Haus unterbringen möchte, strikte Rahmenbedingungen beachten. Welche das sind, seht ihr im Video.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite