ENTERTAINMENT
25/11/2015 07:13 CET | Aktualisiert 25/11/2016 06:12 CET

Karl Lagerfeld beschenkt Anna Wintour

Jonathan Short/Invision/AP
Karl Lagerfeld und Anna Wintour verbindet eine tiefe Freundschaft

"Vogue"-Chefin Anna Wintour (66), bekanntermaßen ein leidenschaftlicher Tennis-Fan, hat am Rande der British Fashion Awards am Montagabend eine Anekdote über ihren Freund Karl Lagerfeld (82) ausgeplaudert, wie die "New York Post" berichtet.

"Karl hat für mich einen Tennisplatz auf seinem Grundstück in Biarritz bauen lassen, als Anreiz für mich, ihn zu besuchen. Unnötig zu sagen, dass es das erste und bestimmt letzte Mal war, dass jemand einen Sportplatz zu meinen Ehren errichtet hat, aber Karl wollte für mich einen Ort schaffen, an dem ich mich zu Hause fühle, wo ich ich selbst sein kann", so die 66-Jährige.

In ihrem nächsten Leben würde sie gern als die berühmte Birma-Katze Choupette wiedergeboren werden, die einst Männermodel Baptiste Giabiconi (29, Je te aime) gehörte, ehe sie von Lagerfeld adoptiert wurde.

Das Tier sei "extrem schön, habe zwei Dienstmädchen, einen Koch, einen Friseur und viele Diamantketten", begründete Wintour ihren Wunsch.

Bestelle dir hier das Buch "Choupette: Aus dem Leben einer Katze an der Seite von Karl Lagerfeld" und erfahre alles über das luxuriöse Leben der Birma-Katze.