LIFE
25/11/2015 11:52 CET | Aktualisiert 25/11/2015 16:52 CET

Er schaut sich die Geburt seiner Tochter auf Video an - und erkennt, was er zuerst nicht sah

Natürlich war Michael aufgeregt und glücklich, als er die Geburt seiner Tochter miterlebte. Doch erst, als er sich später die Videos von dem Ereignis anschaut, bekommt er eine Gänsehaut.

In dem Video sieht man, wie das Neugeborene nach der Geburt versorgt wird und Michael liebevoll mit dem Baby spricht. Und plötzlich fällt Michael etwas auf: Immer wenn seine Tochter seine Stimme hört, wird sie ruhig.

Auch als die Krankenschwester Untersuchungen an der Kleinen durchführt, fängt sie wieder an zu weinen. Auch diesmal spricht Michael mit ihr. „Ich liebe dich“, sagt er und, man kann es kaum glauben, seine Tochter wird ganz still, hört auf zu weinen und öffnet ihre Augen. Wunderschön.

Winterkinder oder Sommerkinder?: Der Geburtsmonat entscheidet: Diese Babys sind später gesünder

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite