LIFESTYLE
24/11/2015 05:23 CET | Aktualisiert 24/11/2015 05:29 CET

Dieser Mann schrieb einen Monat lang auf, was seine Frau zum Weinen brachte

Aaron und Lex Gillies
In diesen Situationen fing seine Frau an zu weinen

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Aaron Gillies und seine Frau Lex sind seit einem Jahr verheiratet. In dieser Zeit hat Gillies seine Frau dabei beobachtet, wie sie in den verschiedensten Situationen anfing, zu weinen.

Einen Monat lang führte der Londoner Autor eine Liste mit dem Titel "Gründe, warum meine Frau weint". Seit er ein Bild der Liste auf Twitter veröffentlicht hat, verbreitet es sich rasend schnell im Netz.

Mittlerweile hat das Foto fast fast 30.000 Retweets und 50.000 Nutzer favorisierten es. Gillies’ Frau wurde zum großen Sympathieträger, Tausende Menschen können sich mit ihr identifizieren. Die Liste ist nämlich absolut bezaubernd:

Gründe, warum meine Frau weint:

Sie fand heraus, dass Schwäne homosexuell sein können und fand das sehr schön.

Sie war betrunken und sah ein Foto von einem Ferkel.

Ich wartete bis es dunkel war und tat so, als wäre ich der Babadook.

In einer Dokumentation entkam ein flauschiger Hase einem Fuchs.

Es gab keine Kekse im Haus.

Sie dachte noch mal daran, dass Schwäne homosexuell sein können.

Ich wollte ihre Hand nehmen als sie es nicht erwartet hatte.

Ich habe für sie nach einem langen Tag Abendessen gekocht.

Sie schaute sich ein Video über einen Hund an.

Gillies sagte der Huffington Post, dass seine Frau Lex die Liste sehr lustig fand. "Ich habe sie gefragt, bevor ich die Liste veröffentlicht habe, denn ich wollte nicht, dass sie irgendwelche negativen Kommentare bekommt, wie es normalerweise in sozialen Netzwerken üblich ist. Es ist ihr egal, dass sie eine emotionale Person ist und wie sich herausstellt, ist es eine lustige Anekdote."

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Wenn er davon wüsste: Ihr Mann wollte, dass sie kocht und putzt. Sie hatte aber eine viel bessere Idee