VIDEO
23/11/2015 11:57 CET | Aktualisiert 23/11/2015 11:59 CET

Bizarrer Sex-Trend: Sie ziehen sich aus, stürmen aufeinander zu - und dann passiert das

Im Video sieht man einen kräftigen Japaner, der sich scheinbar auf einen Kampf vorbereitet. Er zieht sein T-Shirt aus, fasst sich ans Handgelenk und setzt einen richtig bösen Blick auf. Dann kommt auch schon sein unerwartetes Gegenüber: eine Frau. Die junge Asiatin sieht so gar nicht aus, als könne sie es mit dem Ringer aufnehmen.

Sie hat einen weißen Bademantel an, den sie schnell auszieht. Darunter trägt sie Unterwäsche statt Ringerkleidung. Die beiden laufen aufeinander zu und es passiert alles anders als gedacht. Der Ringer fasst seiner Gegnerin an den Po und reißt sie zu Boden. Die Frau hat quasi keine Chance mehr.

Was dann kommt, hat keiner erwartet: Es folgen: Matsubakuzushi, Takarabune oder Midarebotan. Keine Ringertechniken, sondern Formen des Kamasutra. Die beiden zeigen auf charmante und lustige Art und Weise über 50 Sexpraktiken. Das Aufklärungsvideo von "Durex" hat so einen ganz eigenen Charakter bekommen. In Japan wurde es deshalb schon verboten. Eigentlich kann man davon aber viel lernen. Wieviel, seht ihr im Video oben.

Auch auf HuffPost:

Unterstützen Sie Ihr Sexappeal: Neue Studie: Wenn Sie diese Farbe tragen, wirken Sie sofort attraktiver


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Promis, die zu ihrer Bisexualität stehen

Hier geht es zurück zur Startseite