NACHRICHTEN
21/11/2015 14:39 CET | Aktualisiert 21/11/2015 14:39 CET

CSU-Urgestein Kobler attackiert Merkel: "Ich weiß nicht, von was sie geritten wurde"

dpa
CSU-Urgestein attackiert Merkel: "Ich weiß nicht, von was sie geritten wurde"

Es hat sich inzwischen herumgesprochen, dass CSU-Chef Horst Seehofer die CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel auf dem Parteitag in München massiv verärgert, manche finden sogar, brüskiert hat. Es war eine Situation, die Merkels Ansehen sicher nicht gut getan hat.

Was Merkels Standing allerdings ebenso geschadet hat, und da kann Seehofer nichts dafür, war ihr Auftritt (hier im Video), war ihre Rede selbst. Denn einige in der Zuhörerschaft fanden, sie hätten "noch nie so einen schlechten Auftritt" erlebt.

Konrad Kobler, seit 1962 Mitglieder der CSU, hält sich mit drastischen Worten einigermaßen zurück, argumentiert dafür im Gespräch mit der Huffington Post inhaltlich - was seiner Position nur noch mehr Gewicht gibt:

Video: Tobias Lill, Huffington Post

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite