LIFE
20/11/2015 10:38 CET | Aktualisiert 20/11/2015 11:01 CET

Bei einer TV-Sendung bemerkte sie etwas Seltsames am Hals des Moderators

HGTV

Der TV Moderator Tarek El Moussa hat viele Fans, ein besonderer rettete ihm womöglich das Leben. Ryan Read, eine registrierte Krankenschwester, sah die TV-Show des Moderators, als ihr eine merkwürdige Schwellung an seinem Hals auffiel. Besorgt wendete sie sich an das Produktionsteam des Senders:

"Das ist kein Scherz! Ich bin eine registrierte Krankenschwester. Tarek hat einen riesigen Knoten an seiner Schilddrüse, jemand muss sich das unbedingt ansehen."

Die Diagnose ist erschreckend: El Moussa hat Schilddrüsenkrebs. Der Knoten wurde umgehend entfernt, doch leider ist das nicht das Ende der Geschichte. Der Krebs konnte bereits in seine Lymphknoten streuen.

Frustrierend ist, dass der Moderator den Knoten bei sich schon früher entdeckte. „Ich hatte immer größere Probleme zu schlucken und war deswegen zweimal beim Arzt. Sie sagten mir, es wäre nichts. Nach Ryans Nachricht dachte ich mir - ich brauche eine zweite Meinung“, sagte der Familienvater dem amerikanischen Magazin PEOPLE.

Auf die fünfstündige OP folgte eine Strahlentherapie. Während dieser Zeit wird er von seiner Familie getrennt. „Es war ein Albtraum. Ich kann meine Tochter nicht länger als ein paar Minuten am Stück sehen.“

All new Flip Or Flop Follow Up on tonight at 9pm!!

Posted by Tarek and Christina on Dienstag, 21. Juli 2015

Nächste Woche wird El Moussa erfahren, ob er den Krebs vorerst besiegt hat. Die Diagnose hat schon jetzt viel für ihn verändert: „Ich hatte immer nur die Arbeit im Kopf. Ich nehme mir jetzt mehr Zeit für die Dinge die ich wirklich will, wie Zeit mit meiner Familie verbringen und all die anderen Guten Dinge.“

Fakten-Check: Algen gegen Krebs? Das steckt wirklich hinter der Studie

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Photo galleryDiese Lebensmittel haben überraschend viel Zucker See Gallery

Hier geht es zurück zur Startseite